Schlagwort: Remagen

Hochzeitsfotograf Bad Neuenahr Ruben Schäfer Remagen20

Als Hochzeitsfotograf in Bad Neuenahr – Max und Jeannette

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ich als Hochzeitsfotograf auch mal einen Abstecher ins wunderschöne Bad Neuenahr machen würde. Am 13. Juli habe ich dort die Hochzeit von Max und Jeannette fotografiert.

Hochzeit Nürburgring Adenau Ruben Schäfer (6)

Hochzeit am Nürburgring – Sandra und Uwe

Es war mal wieder so weit – ich habe eine weitere Hochzeit am Nürburgring fotografiert. Schaut euch hier die Bilder an!

Volleyball Fotografieren Ruben Schäfer Fotograf Remagen (1)

Volleyball fotografieren: So geht es!

Wer Volleyball fotografieren möchte, stellt schnell fest: Das ist eine der schwierigsten Sportarten zum Fotografieren, gerade wenn Volleyball in einer Halle gespielt wird. Hier sind daher sieben Tipps, wie deine Bilder beim Volleyball besser werden.

wofür brauche ich eine festbrennweite 2

Objektiv-Grundlagen: Wofür brauche ich eine Festbrennweite?

Was zeichnet einen professionellen oder einfach schönen Bildlook aus? In den meisten Fällen ist es die Hintergrundunschärfe in Kombination mit einem knackigen Vordergrund. und Solche Bilder zu schießen ist kein Hexenwerk. Es braucht nur eine ordentliche Festbrennweite!

Sony 135mm g master test testbericht f1.8 review

Sony 135mm f/1.8 G Master im Test

Mit dem neuen 135mm f/1.8 G-Master geht Sony an den Start, um in die Fußstapfen legendärer Objektive zu treten. Wie gut performt das neueste G Master?

Canon Eos RP Ruben Schäfer Fotograf Remagen Fotoworkshops Bonn

Canon EOS RP – erster Eindruck

Eine kleine, leichte und praktische Vollformat-Kamera: Was vielleicht wie ein Widerspruch klingt, verwirklicht Canon jetzt mit der neuen Canon EOS RP. Ich habe mir die Kamera näher angesehen.

Fotograf Bonn Ruben Schäfer CPS Canon (14)

Canon CPS – was bringt das?

Ich bin seit Anfang 2019 offiziell Canon Professional mit Gold-Status: Eine Auszeichnung, über die ich mich sehr gefreut habe. Aber was bringt die sogenannte CPS-Mitgliedschaft?
Vor allem, in wie weit profitieren Kunden davon?