Bewegung dynamisch fotografieren: Der Mitzieher

Mitzieher fotografieren tipps -ruben-schäfer-nürburgring

Wenn das Kind ein neues Dreirad oder einen neuen Roller hat, bietet sich das gerne als Motiv an. Um den Spaß am Fahren interessant und dynamisch ins Bild zu bekommen kannst du dir die Technik des „Mitziehens“ aneignen. Es bedarf nur ein wenig Übung und du wirst erstaunliche Fotos erstellen. Hier kommen unsere Tipps!

Benötigtes Equipment zum fotografieren von Mitziehern:

  • Kamera
  • Kit Objektiv genügt

So gehst du vor:

Die meisten Kameras haben einen Sport-Modus, bei dem werden Bewegungen „eingefroren“ dies ist beim Fußball beispielsweise unabdingbar. Beim Mitziehen passiert jedoch genau das Gegenteil, das Bild wird eigentlich „verwackelt“ und der Hintergrund verwischt. Hierfür wählst du im Modus TV eine Belichtungszeit von etwa 1/160 sec., der Autofocus sollte auf AI Servo sein und nur ein Messpunkt mittig im Bild. Mit Serienbildern ist die Trefferchance deutlich höher.

Sucht euch eine geeignete, sichere Stelle, an der das Kind auf dem Dreirad in etwas Abstand vorbeifahren kann. Kurz bevor dein Motiv an dir vorbeifährt und du es im Focus hast löse aus und verfolge es im Sucher, ziehe also mit. Nach nur wenigen Versuchen wirst du den richtigen Zeitpunkt zum Auslösen und die passende Geschwindigkeit zum schwenken gefunden haben.

Versuche nun die Belichtungszeit immer länger zu wählen. 1/60 sec bis hin zu 1/30 sec sollte mit fast jeder Kamera bei diesem Tempo möglich sein, da das Motiv nicht zu schnell ist. Erfahrenere Fotografen halten im Motorsport mit hochwertigeren Kameras und Objektiven so die Geschwindigkeiten eines Motorrades oder Rennwagen fest.

mitzieher fotografieren tipps und tricks

Übrigens: Wenn du wissen möchtest, wie ich meine Bilder in der Nachbearbeitung perfektioniere, schau dir mal das Programm Luminar 4 an! Dafür habe ich auch einen Rabattcode gefunden. Günstig und leistungsstark also – jetzt reinklicken! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.